Kommunale Strategie für den Umweltschutz

Eine mehrjährige Strategie der Gemeinde zu Natur- und Wasserschutz, zur Begrünung der Ortschaften und zur Klimaanpassung inklusive Angaben zu Zeitschiene und zu Umsetzungsinstrumenten existiert und wurde vom Gemeinderat beschlossen. Bei der Strategie muss es sich mindestens um einen 5 Jahresplan handeln. Die genannten Punkte gelten als Mindestvoraussetzung, damit ein Dokument als Strategie im Sinne des Naturpaktes anerkannt wird. Die Integration der prioritären „Plans d’action“, wie sie im nationalen Naturschutzplan festgehalten wurden, ist erwünscht.

Weitere nationale Pläne und Strategien, die in der Strategie der Gemeinde berücksichtigt werden sollen sind u.a.:

Punktevergabe (Ja/Nein):
Ja: 3 Punkte
Nein: 0 Punkte
Maximale Punktezahl: 3
 

Neueste Medien
Formular "Déclaration d'intention"
docx - 285.61 KB
Circulaire du Ministère de l’Environnement, du Climat et du Développement Durable
pdf - 639.86 KB
Presentation-Naturpakt-Klimapakt
pdf - 6.5 MB