Einrichtung von Feldflorenreservaten

Die Gemeinde stellt Flächen in Gemeindebesitz für die Einrichtung von Schutzäckern/Feldflorenreservaten zur Verfügung, wie sie in der Biodiversitätsverordnung definiert sind (cf. Règlement grand-ducal du 11 septembre 2017 instituant un ensemble de régimes d’aides pour la sauvegarde de la diversité biologique en milieu rural). Schutzäcker und Feldflorenreservate dienen dem Schutz seltener und stark gefährdeter Ackerwildkräuter und erfordern eine angepasste Bewirtschaftung und spezifische Absprachen mit den Landwirten. 

Punktevergabe (Fläche):
Lineare Funktion: 1 Punkt entspricht 0,5 ha und 5 Punkte entsprechen ≥2,5 ha
Maximale Punktezahl: 5
 

Neueste Medien
Formular "Déclaration d'intention"
docx - 285.61 KB
Circulaire du Ministère de l’Environnement, du Climat et du Développement Durable
pdf - 639.86 KB
Presentation-Naturpakt-Klimapakt
pdf - 6.5 MB